Dozenten - Qualifikationsprofil     > MST3 <



Angaben zur Person
Wohnort D - 421xx Wuppertal Foto
Profilkennung: MST3
Geburtsjahr 1963 (m)
Geburtsort Nottuln
Familienstand ledig
Hobbies Wandern, Lesen, Kino, Fussball
Sprachen Deutsch: Muttersprache
Englisch: Grundkenntnisse




Fachliche Schwerpunkte
  • PC - Grundlagen
  • Office Anwendungen
  • Lokale Netzwerke (LAN)
  • Betriebssysteme
  • MS/DOS
  • MS/Windows
  • Novell
Als Dozent tätig seit 1991




Persönliche Referenzen
  • FAW in Dortmund, Solingen, Düsseldorf
  • EDB in Velbert-Neviges
  • DAA in Solingen
  • IBB in Bottrop




Ausgewählte Seminarthemen
MS-DOS
ca. 4 Tage
alle gängigen internen und externen DOS-Befehle; Aufgabe und Inhalt der Dateien config.sys und autoexec.bat
MS Windows 95
ca. 4 Tage
Aufbau des Desktops, Erstellen und Bearbeiten der Desktop-Objekte, Arbeiten mit der Task-Leiste, Arbeiten mit dem START-Menü, Umgang mit Anwendungsfenstern, Datei- und Verzeichnisverwaltung mit dem Explorer
MS Word
ca. 5 Tage
Texteingabe und -korrektur, Zeichen- und Absatzformatierung, Format- und Dokumentvorlagen, Assistenten, Tabellen, Spaltensatz, Serienbriefe, Formulare
MS Excel
ca. 5 Tage
Tabellenerstellung, Tabellenformatierung, Formeln und Funktionen, Zellbezüge, Sortieren und Filtern von Daten, wenn- und sverweis-funktion
Novell NetWare 3-5
ca. 5 Tage
Serverinstallation, Clientinstallation, Erstellen und Verwalten von Netzwerk-Objekten, Rechtevergabe, Druckereinrichtung, Serverbefehle




Aus- und Weiterbildung, Autorisierungen und Zertifikate
1982 - 1985 Groß- und Außenhandelskaufmann IHK-Prüfung
1986 - 1990 Studium Betriebswirtschaft (FH) Dipl.-Betriebswirt (FH)
1994 Netzwerkspezialist Novell CNE
1997 Ausbildung der Ausbilder (AdA) IHK-Prüfung




Berufliche Entwicklung
1991 - 1993 IEB in Güstrow EDV-Dozent
1995 - 1996 duné in Güstrow EDV-Dozent
1997 - 1998 EDB in Velbert-Neviges EDV-Dozent
seit 1998 freiberuflich EDV-Dozent



  © IKMT - Institut für kreatives Management und Training Homepage http://www.ikmt.de   eMail  
  http://www.ikmt.de

Dokument aktualisiert am: 19. März 2001