Dozenten - Qualifikationsprofil     > MSE <



Angaben zur Person
Wohnort D - 941xx Koesslarn Foto
Profilkennung: MSE
Geburtsjahr 1952 (m)
Geburtsort Simbach
Familienstand verheiratet, sechs Kinder
Hobbies Yamaha 500 XT, Schafkopf
Sprachen Deutsch: Muttersprache
Englisch: gut




Fachliche Schwerpunkte
  • Teamführung u Teamverhalten
  • Konfliktbewältigung
  • Kreative Arbeitstechniken
  • Kommunikation im Team
  • Moderation und Coaching
  • Zeit- und Selbstmanagement
Als Dozent tätig seit 1995




Persönliche Referenzen
  • Volkshochschulen
  • andere Einrichtungen der Erwachsenenbildung




Ausgewählte Seminarthemen
Effizienter arbeiten - erfüllter leben
ca. 3 Tage
Workshop und Coaching für Leistungs- und Entscheidungsträger. Themen: - Analyse der aktuellen Arbeissituation - Arbeiseffizienz und Lebensqualität - Klärung der sozialen Rolle - Zeitmanagement und Psychohygiene - Gesprächsführung - Teamführung - Motivklärung - Kreativität und Planung - Entwicklung von Spontaneität/Kreativität - Optimierung der Selbst-/Fremdwahrnehmung
Strategien gegen Stress und Burn-Out
ca. 3 Tage
Workshop und Coaching für Leistungs- und Entscheidungsträger. Themen: - Analyse der aktuellen Arbeitssituation - Problemlösung - Klärung der sozialen Rolle - Zeitmanagement und Psychohygiene - Gesprächsführung - Motivklärung - Kreativität und Planung - Entwicklung von Spontaneität/Kreativität - Optimierung der Selbst-/Fremdwahrnehmung
Haushalt - Kinder - Beruf
ca. 3 Tage
Management Workshop für berufstätige Hausfrauen und Mütter. Themen: - Analyse der aktuellen Lebenssituation - Strategien gegen Stress und Burn-Out - Zeitmanagement - Kreativ planen und Probleme lösen - Rollenkonflikte Erkennen und lösen - Entwicklung von Spontaneität/Kreativität - Optimierung der Selbst-/Fremdwahrnehmung
Suizidalität: Analyse eines soziopathologischen Phänomens
ca. 2 Tage
Workshop für Angehörige von Berufsgruppen, deren Klientel überdurchschnittlich suizidgefährdet ist.
Suizidalität: Analyse eines soziopathologischen Phänomens
ca. 1/2 Tag
Vortrag für Angehörige von Berufsgruppen, deren Klientel überdurchschnittlich suizidgefährdet ist.




Aus- und Weiterbildung, Autorisierungen und Zertifikate
1983 - 1986 Studium Allgem. Pädagogik, Philosophie, Psychologie cand. phil
1990 - 1994 Studium Sozialpädagogik Diplom-Sozialpädagoge (FH)
1995 - 1997 Weiterbildung Gruppenleitung Zertifikat (AGH)
1998 - 1999 Zusatzausbildung Sozialtherapeutisches Rollenspiel STR- Anwender (ASIS)




Berufliche Entwicklung
1974 - 1978 Deutscher Supermarkt GmbH München Substitut/Marktleiter
1978 - 1990 selbständig Importkaufmann
seit 1994 selbständig Dozent/Coach/Organisationsberater
1995 - 1997 Kolping - Bildungszentrum Zwiesel Abteilungsleitung Heilpädagogik/Betreute Wohnformen
seit 1998 Geschäftsführung einer GbR



  © IKMT - Institut für kreatives Management und Training Homepage http://www.ikmt.de   eMail  
  http://www.ikmt.de

Dokument aktualisiert am: 17. August 2000