Dozenten - Qualifikationsprofil     > MJU <



Angaben zur Person
Wohnort D - 531xx Bonn Foto
Profilkennung: MJU
Geburtsjahr 1965 (w)
Geburtsort Alpen
Familienstand verheiratet
Hobbies Musik, Segeln, Reisen
Sprachen Deutsch: Muttersprache
Englisch: fließend
Französisch: fließend
Italienisch: fließend
Spanisch: gut




Fachliche Schwerpunkte
  • Marketing und Vertrieb
  • Teamführung u Teamverhalten
  • Konfliktbewältigung
  • Kreative Arbeitstechniken
  • Kommunikation im Team
  • Moderation und Coaching
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Präsentationstechnik, Rhetorik
Als Dozentin tätig seit 1987




Persönliche Referenzen
  • Henkel KGaA, Düsseldorf
  • Sparkasse Essen und Stadtsparkasse Düsseldorf
  • DEKRA AG, Duisburg
  • Goethe-Institut, Rom und Konstanz
  • OC&C Strategy Consultants GmbH, Unternehmensberatung, Düsseldorf
  • Behaton GmbH & Co KG, Gladbeck
  • Universität Konstanz
  • S&W Sprachen und Wirtschaft, Meersburg




Ausgewählte Seminarthemen
Überzeugend präsentieren
ca. 3 Tage
Intensivtraining in Kleingruppe (max 6 Personen)// Methoden: Videotraining, Intensives Feedback, zahlreiche praktische Übungen, Reflektion, Partner-Coaching // hohes aktives Engagement der Teilnehmer/innen // Inhalte: Persönliche Zieldefinition, Professionelle Vorbereitung einer Präsentation, Freie Rede, Umgang mit Ängsten, Körpersprache, Stimme, Einsatz von Visualisierungstechniken u. Medien, Umgang mit dem Publikum, Umgang mit Störungen, Transfersicherung der Seminarerfahrungen
Überzeugend präsentieren
ca. 10 Tage verteilt über ca. 9 Monate
Fortlaufendes Intensivtraining in einer festen Seminargruppe von 6 Teilnehmer/innen // Grundlagentraining 2 Tage + 8 Aufbautrainings à 1 Tag (monatlich) // Inhalte und Methoden siehe oben // Vorteile eines fortlaufenden Trainings: Sehr hoher Praxistransfer durch kontinuierliche Einbeziehung von Anforderungen aus der Arbeitssituation, vertieftes Training der von den Teilnehmer/innen gewünschten Inhalte in den Aufbautrainings, kontinuierliche Maßnahmenplanung und -kontrolle, hohes Maß an Gruppencoaching, Etablierung einer konstruktiven Feedback-Kultur über das Seminar hinaus
Kreativitätstraining
ca. 3 Tage
Zugang zum eigenen kreativen Potential finden,Abbau von Ängsten und Blockaden, Förderung von Intuition und bildhaftem Denken, Theoretische Grundlagen des Kreativitätsprozesses, Erlernen und Erproben von Kreativitätstechniken, Die Moderation von Kreativ-Gruppen // Methoden: Kreativitätsfördernde Methoden aus der Kunst- und Theaterpädadogik, Körper- und Imaginationsübungen, Entspannungsübungen, intensives Training von praxisrelevanten Kreativitätstechniken, Partner-Coaching
Kooperation im Team
ca. 2-3 Tage
Intensivtraining mit hohem Selbsterfahrungsanteil für Gruppen bis 14 Personen // Mein typisches Verhalten in der Gruppe, Die Wirkung meines Verhaltens auf andere,Abgleich Selbstbild/Fremdbild, Gruppendynamik,Konfliktmuster und Konfliktbewältigung // Methoden: Praktische Gruppenübungen mit hohem Aktivitätsanteil der Teilnehmer, Zusammenstellung der Übungen entsprechend Zieldefinition des Auftraggebers, Intensive Feedback-Prozesse, Maßnahmenplanung
Feedback-Training
ca. 3 Tage
Intensives Kleingruppentraining zur persönlichen Klärung und Zieldefinition // Inhalte: Abgleich Selbstbild / Fremdbild, Selbsterkenntnis typischer Verhaltensmuster und ihrer Auswirkung auf das Kommunikations- und Teamverhalten, Den eigenen "Blinden Fleck" kennen- und damit umgehen lernen, Abbau von Ängsten und Unsicherheiten, Konstruktiver Umgang mit Feedback // Methoden: Rollenspiele und gruppendynamische Übungen anhand konkreter Situationen, kontinuierlicher Feedback-Prozeß, Partner-Coaching, zielorientierte Maßnahmenplanung und -kontrolle




Aus- und Weiterbildung, Autorisierungen und Zertifikate
1985 - 1991 Studium der Germanistik, Geschichte, Psychologie, Philosophie Magister Artium, 1. Staatsexamen
1989 - 1991 Diverse Praktika und Trainerfortbildungen, u.a. Goethe-Institut Rom, USW Universitätsseminar der Wirtschaft Schloß Gracht, Sony Deutschland GmbH Köln Diverse Zertifikate
1998 - 1999 2-jährige Weiterbildung als prozeßbegleitende Trainierin und Coach in Methoden der Humanistischen Psychologie, Selbsterfahrung, Gruppendynamik, Musiktherapie




Berufliche Entwicklung
1987 - 1991 S&W Sprachen und Wirtschaft Meersburg, Goethe-Institut Rom und Konstanz, Universität Konstanz, Humboldt-Institut u.a. Trainerin Deutsch als Fremdsprache
1992 - 1997 Henkel KGaA, Düsseldorf Marketing-Laufbahn im nationalen und internationalen Produktmanagement Konsumgüter, 2 Jahre Führungsposition als Produktgruppenleiterin / Unternehmensinterne Trainertätigkeiten in Marketing und Vertrieb
seit 1998 selbständig Management-Trainerin



  © IKMT - Institut für kreatives Management und Training Homepage http://www.ikmt.de   eMail  
  http://www.ikmt.de

Dokument aktualisiert am: 17. August 2000