Dozenten - Qualifikationsprofil     > ENA <



Angaben zur Person
Wohnort A - 10xx Wien Foto
Profilkennung: ENA
Geburtsjahr 1953 (w)
Geburtsort Leoben/Steiermark
Familienstand ledig
Hobbies alte Textilien, Malerei, Wein
Sprachen Deutsch: Muttersprache
Russisch: Dolmetsch-Niveau
Englisch: sehr gut
Neugriechisch: Umgangssprache




Fachliche Schwerpunkte
  • Marketing und Vertrieb
  • Teamführung u Teamverhalten
  • Konfliktbewältigung
  • Kreative Arbeitstechniken
  • Kommunikation im Team
  • Moderation und Coaching
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Präsentationstechnik, Rhetorik
Als Dozentin tätig seit 1989




Persönliche Referenzen
  • GlaxoWellcome Österreich
  • Millipore Filters
  • Hoffmann - La Roche Schweiz, Osteuropa, Zentralasien
  • Apothekerkammer Wien
  • Schering-Plough Rumänien
  • Donauuniversität Krems
  • Hoechst Rußland
  • Ratiopharm Moskau und Ukraine




Ausgewählte Seminarthemen
PROFESSIONELLES VERKAUFEN IM PHARMABEREICH
ca. 2 Tage
ERÖFFNUNG DES VERKAUFSGESPRÄCHES, FRAGETECHNIK, PRODUKTMERKMALE UND NUTZENDARSTELLUNG, ABSCHLUSSTECHNIK, UMGANG MIT SKEPTISCHEN UND GLEICHGÜLTIGEN ÄRZTEN, EINWANDBEHANDLUNG, ABSCHLUSSTECHNIK, AKTIVITÄTEN AM AUSSTELLUNGSSTAND
KOMMUNIKATION IN DER PRAXIS
ca. 2 Tage
DISKUSSION VERSCHIEDENER KOMMUNIKATIONSMODELLE, VERBALE UND NON-VERBALE KOMMUNIKATION, AKTIVES ZUHÖREN, KÖRPERSPRACHE, UMGANG MIT VERSCHIEDENEN VERHALTENSSTILEN, ROLLENSPIELE
PRÄSENTATIONSTECHNIK / RHETORIK
ca. 1-2 Tag
VORBEREITUNGS-CHECKLISTE, VOM KONZEPT ZUR STRUKTUR, SIGNALWÖRTER, EINSATZ VON VISUELLEN HILFSMITTELN, UMGANG MIT VERSCHIEDENEN DENK- UND ZUHÖRERTYPEN, PERSÖNLICHE AKTIONSPLÄNE (VIDEO FEEDBACK)
AUSSENDIENST MANAGEMENT
ca. 2-3 Tage
FUNKTIONEN EINES AUSSENDIENSTLEITERS, ZIELVORGABEN, TEAMBUILDING, MITARBEITERGESPRÄCHE, KONFLIKT-MANAGEMENT, KRITERIEN ZUR PERSONALAUSWAHL, DOPPELBESUCHE, COACHING, ROLLENSPIELE UND FALLSTUDIEN
BRAIN-COMPATIBLE LEARNING
ca. 2-3 Tage
BRAIN FACTS - BRAIN NEWS LERN- UND GEDÄCHTNISSTILE MNEMOTECHNIKEN; INTERAKTIVE ÜBUNGEN ZUM SOFORTIGEN UMSETZEN IN DIE PRAXIS




Aus- und Weiterbildung, Autorisierungen und Zertifikate
1989 - 1999 Arbeitsmedizin Diplom
1994 Management Center Europe - Brüssel Train the Trainer / Diplom
1981 - 1987 Medizinstudium Wien Dr. med.
1980 Exportlehrgang WU Wien Akad. geprüfter Exportkaufmann
1974- - 1977 Dolmetschstudium / Slawistik Dr. phil.
1988 Tropen- und Schiffahrtsmedizin Diplom Bernhard-Nocht-Inst. Hamburg
1999 Brain-Compatible Learning USA Zertifikat




Berufliche Entwicklung
1980 Österr. Botschaft Moskau Dolmetscherin
1983 - 1987 AWT Wien Übersetzerin Russisch - Englisch
1988 - 1989 Universität Wien Institut für spezifische Prophylaxe
1989 - 1992 Krankenhaus Hartberg Turnus
1992 - 1996 Hoffmann - La Roche Basel Training Manager Eastern Europe
seit 1996 Selbständige Trainerin



  © IKMT - Institut für kreatives Management und Training Homepage http://www.ikmt.de   eMail  
  http://www.ikmt.de

Dokument aktualisiert am: 27. Februar 2001